Allgemeine Tipps zum Abnehmen

Abnehmen mit Seele widmet sich zwar primär den geistig seelischen Aspekten um abzunehmen, aber natürlich gibt es auch allgemeine Punkte, die man beachten kann um es sich mit dem Abnehmen leichter zu machen. Oft ist es genau das, was man seither falsch gemacht hat, denn es hat ja Gründe, warum nicht schlank sind. Und ich beginne auch gleich mit dem ersten Punkt:

  1. Fett ist nicht gleich Fett
    Es gibt Fette die sind förderlich zum abnehmen und solche die es nicht sind. Besonders ungünstig zum Abnehmen sind Transfette, welche sich in rauhen Mengen in allerlei Keksen und Backwaren befinden. Zum Abnehmen sollte man sich fokusieren auf: Kokosöl, Olivenöl, Hanföl, Leinöl.
  2. Zucker = pfui
    Alle diese künstlichen Produkte aus konzentriertem Zucker und Weismehl katapultieren den Insulinspiegel viel zu hoch und dann kann der Körper kein Fett mehr abbauen. Darum meide Zucker und Weizenmehlprodukte wo immer möglich.
    Auch das viele Gluten in der "modernen" Ernährung ist wie Gift für deinen Abnehmenwunsch. Das Gluten verklebt alles zu klebrigen Klumpen und dann hat es der Körper richtig schwer diese Klebeklumpen abzubauen. Über die Giftigkeit von Zucker könnte man ganze Lexika füllen. Zucker macht abhängig, zerstört die Darmflora, zerstört die Zähne, macht das Herz kaputt (Diabetes) usw. Merke dir darum zum Abnehmen:
    Zucker = pfui
    Weizenmehl = pfui
    Gluten = pfui
  3. Nix mit Glutamat essen
    Glutamat behindert das Sättigungsgefühl und so essen wir mehr als uns gut tut davon. Das lieben die Industriekonzerne. Sie bezeichnen es gerne als Mononatriumglutamat oder hydrolysiertes Protein oder einfach nur als "Würze".
    Glutamat = pfui
  4. Viel Wasser trinken
    An sich ist das logisch, dass unser Körper viel Wasser braucht, um Abnehmen zu können, denn nur mit Wasser kann er ausspülen, was sich zu viel eingenistet hat. Damit dies funktioniert darf das Wasser welches wir trinken natürlich nicht bereits überfüllt sein mit Lösungsstoffen, das heißt es muss naturreines Wasser sein, ohne Zucker, ohne Kohlensäure damit es aufnehmen kann, was es im Körper vorfindet. (Mehr zum Wassertipp und noch anderes finden Sie in diesen Abnehmen Tipps.)
Schon alleine wenn Sie diese obigen 4 Punkte beachten, werden Sie enorm leicht abnehmen. Aber es hat ja auch immer psychische Gründe, warum man diese Punkte seither nicht ausreichend beachtet hat. Zum Beispiel Punkt 2, den hohen Zuckerkonsum, da ist fast immer ein psychisches Thema mit der Süße des Lebens die man sich über den Zucker ersatzweise holt, weil man sich die wahre Süße eines liebevollen Gefühles nicht erlaubt. Darum wie gesagt, ergänze die obigen 4 Punkte um innere Arbeit an dir selbst, an deiner Psyche, an deinem Geist, und du wirst mit großen Schritten deinem Schlanksein entgegen gehen.



Home | Zufallsübung | Alle Übungen | Impressum | About | Aktuelles | Psyche | Danke | Matcha | Smothie | Vegan | Hypnose | Abnehmprogramme | Abnehmen Coaching | Tipps | Literatur