Energieräuber erkennen

Es gibt Menschen die rauben uns regelrecht Energie. Wir merken das daran, dass wir uns nach einem Treffen mit solchen Menschen müde, schlapp und träge fühlen. Und, besonders kritisch: Wir fühlen uns hungrig. Vielleicht kennst du dieses Phänomen: Du telefonierst mit jemandem, und sofort nach dem Telefonat läufst du in die Küche und holst dir etwas zum essen oder zum knabbern. Das kann so unbewusst ablaufen, dass wir es gar nicht merken.
Als heutige Bewusstwerdungsübung denke darüber nach ob dir dies gelegentlich passiert:

Es kann ja sein, dass dir dies gar nie passiert. Dann brauchst du für diese Übung nichts weiter tun. Aber falls dir das gelegentlich vor kommt, dass du wirklich nach dem Telefonieren (oder Zusammentreffen) mit bestimmten Personen einen Hungerimpuls verspürst, dann kannst du davon ausgehen, dass diese Person im Bezug auf dich wie ein Energieräuber ist. Das Problem dabei ist natürlich, dass der Energieraub ja auf einer psychischen Ebene stattgefunden hat, und wenn du nun deinem Hungergefühl nachgibst, dann kannst du durch das Essen oder was immer du dann knabberst, diesen psychischen Hunger nicht ausgleichen – das heißt, du wirst dick weil: Es war eben kein echter Körperhunger !

Es kann auch sein, dass es gar nicht die Person ist, sondern dass es bestimmte Themen sind, die dir eigentlich die Energie rauben bei diesen Gesprächen. Nimm dir darum einfach mal vor, solche Begegnungen oder Gespräche genauer zu untersuchen, was da wirklich mit dir geschieht. Und dann, ganz wichtig: Finde Wege, solche Gespräche und Begegnungen so zu führen, dass für dich gar kein solcher Energieverlust eintritt.

Dabei wird dir vermutlich bereits klar sein, dass du die andere Person nicht ändern kannst – aber du kannst dich ändern, also zum Beispiel deine Einstellung. Natürlich sind solche Begegnungen immer sehr individuell, aber als allgemeinen Tipp kann man zumindest mal sagen: Wenn du es schaffst eine innerlich lockere Einstellung zu bewahren, dann bist du auch hinterher nicht verspannt. (Verspannt ist immer energieraubend.)

Jeder Mensch wird immer wieder auch Menschen begegnen, die ein niedrigeres Energieniveau haben als man selbst, so wie man ja auch immer wieder Menschen begegnet, die grad besser drauf sind, als man selbst. Das ist normal und ok. Aber wenn du in einer lockeren Geisteshaltung bleibst, dann wirst du nicht hungrig zurück bleiben. Aber eine solche Lockerheit muss eingeübt werden, denn besonders wenn es um verwandtschaftliche Beziehungen geht, da ist durch viele Jahre das Denken so eingefahren, dass es für dich eine echte Herausforderung sein kann, eine neue mentale Einstellung einzunehmen.


  Bitte diese Übung bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Diese Übung wurde durchschnittlich mit 8.6 von 10 bewertet. Sie ist Teil des spendenbasierten Abnehmen-mit-Seele Abnehmkurses - Vielen Dank

Keine der bereitgestellten Informationen und Übungen soll einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen ersetzen. Alle Übungen sind lediglich für die spirituell geistige Fitness gedacht. Bei körperlichen oder psychischen Krankheiten stimmen Sie sich bitte mit Ihrem Therapeuten oder Arzt ab. Sie führen diese Übungen auf eigene Verantwortung aus.

Home | Zufallsübung | Alle Übungen | Impressum | DruckversionAktuelles | Psyche | Danke | Matcha | Smothie | Vegan | Hypnose | Abnehmprogramme | Abnehmen Coaching | Tipps | Literatur