Kindheitsanteile die sich abgespalten haben

Wenn du eine schwierige Kindheit hattest, dann hat sich möglicherweise ein Anteil von dir abgespaltet. Das ist ein Mechanismus wo sich Anteile im Kind (natürlich ganz unbewusst) abspalten und sich vorstellen dass sie ganz woanders leben würden, also so eine Art innerer Fluchtreflex. Es ist ein natürlicher Vorgang wenn Traumatisches erlebt wird. Das Kind flüchtet sich innerlich zb in eine Phantasiewelt oder eventuell aber auch in seiner Vorstellung an einen anderen real existierenden Ort. Jedoch wird das Kind natürlich auch immer wieder mit der Realität konfrontiert also damit wo es wirklich lebt, und so bildet sich im Kind ein Anteil aus, der in der Realität seines wahren Wohnortes lebt und ein anderer an jenem Fluchtort wo es sich zb sicher und geborgener fühlt, ja sich dort sogar in Gedanken verstecken kann vor dem was es in seinem realen Leben bedroht. Das sind unbewusste Prozesse und solche geflüchteten Anteile existieren normalerweise auch dann noch wenn das Kind längst erwachsen und unter völlig anderen Umständen lebt und auch gar keiner Bedrohung mehr ausgesetzt ist. Auch dann ist dieser alte abgespaltene Anteil noch immer abgespalten und verbraucht noch immer Lebensenergie die natürlich der Person dann nicht mehr zur Verfügung steht. Dieser Anteil ist ja abgetrennt vom Göttlichen weil er aus Angstenergie erschaffen ist und darum kann er auch nicht direkt aus der göttlichen Ebene mit Energie versorgt werden. Er raubt dem Menschen also auch dann noch Energie wenn er schon längst gar nicht mehr nützlich ist. Das heißt, er muss aufgelöst werden, beziehungsweise es muss die in ihm gebundene Energie (Angstenergie) wieder reintegriert werden damit sie dann transformiert und wieder genutzt werden kann.

Was haben solche abgespaltenen Anteile mit Übergewicht zu tun ?

Sehr oft versucht das Unterbewusstsein solche fehlenden Anteile die abgespalten sind durch Übergewicht zu kompensieren (nicht immer aber das geschieht relativ oft). Das Körperbewusstsein will sozusagen durch das Übergewicht dann einen Ausgleich für das Fehlende schaffen, so nach dem Motto, ich weiß dass dir etwas ganz Wichtiges fehlt und durch die zusätzlichen Fettschichten versuche ich (im Rahmen meiner Möglichkeiten) dir einen Ausgleich darzubringen für das was dir fehlt um innerlich wieder ganz und heil zu sein.

Überlege dir also als heutige Übung ob es solche abgespaltenen Anteile in dir geben könnte. Solche abgespaltenen Anteile können übrigens in Träumen auftauchen als Kinder die dann exakt das Alter haben wo sich der Anteil abgespaltet hat. Darum überlege auch ob du solche Träume von dir kennst wo ein kleines Kind vorkommt, welches eventuell hilfsbedürftig ist und also symbolisch einen solchen abgespalteten Anteil in dir sein könnte. Und natürlich, falls du einen solchen Anteil findest dann mache eine innere Arbeit um ihn in dein Sein zu reintegrieren ! Das bedeutet, ihn anerkennen, ihn wieder annehmen, ihn bzw seinen Schmerz fühlen, und zulassen dass er sich in dir ins Licht auflöst, weil du ihn heute nicht mehr brauchst.


  Bitte diese Übung bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Diese Übung wurde durchschnittlich mit 6.1 von 10 bewertet. Sie ist Teil des spendenbasierten Abnehmen-mit-Seele Abnehmkurses - Vielen Dank

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

Keine der bereitgestellten Informationen und Übungen soll einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen ersetzen. Alle Übungen sind lediglich für die spirituell geistige Fitness gedacht. Bei körperlichen oder psychischen Krankheiten stimmen Sie sich bitte mit Ihrem Therapeuten oder Arzt ab. Sie führen diese Übungen auf eigene Verantwortung aus.

Home | Zufallsübung | Alle Übungen | Impressum | DruckversionAktuelles | Psyche | Danke | Matcha | Smothie | Vegan | Hypnose | Abnehmprogramme | Themen | Tipps | Literatur