Übergewicht im Unterkörper

Übergewicht im Unterkörper kann auch eine (körpersprachlich sichtbare) Weigerung sexuelle Energien aufzunehmen sein. Das Übergewicht wirkt wie ein körpersprachliches Signal, dass man an Sex nicht interessiert sei, dass man sich aus der Riege der sexuell aktiven Menschen herausgenommen hat. Man will mit anderen berührungsmäßig nichts mehr zu tun haben, man hat sich sozusagen eine Schutzschicht gegenüber den anderen zugelegt, die ein potentieller Sexpartner kaum durchdringen kann, denn dazu müsste man ja durch die Fettschicht hindurch greifen. Darum betrachte als heutige Übung dieses Thema:

Der Körper spiegelt diese Weigerung dadurch, dass der Körper bei Frauen seine weibliche Form verliert, beziehungsweise bei Männern verliert der Körper seine männliche Form. So zeigt der Körper: Diese Frau will keine Frau sein, beziehungsweise dieser Mann will kein Mann mehr sein. Beide wollen vom anderen Geschlecht nicht mehr als attraktiv wahrgenommen werden !
Und natürlich, es gilt herauszufinden, welche Ängste da hinter stecken ?
Beziehungsweise welche Erlebnisse diese Ängste erzeugt haben ?

Überlege dir darum als heutige Aufgabe:

  1. ob es in dir Entscheidungen gibt keinen Sex mehr mit dem anderen Geschlecht haben zu wollen
  2. beziehungsweise ob es solche unbewusste Entscheidungen geben könnte
  3. Arbeite an allen Themen die du findest.
  4. Befriede / Vergebe alle Ereignisse und Erlebnisse, die eventuell Ursachen für solche inneren Anteile in dir sein könnten, welche dich aus unbewussten Ängste, dass es sich wiederholen könnte, dick und sexuell unattraktiv werden lassen.

Versuche also mal in dich hineinzuspüren ob es mögliche Gründe und unbewusste Entscheidungen in der Art gibt. Zum Beispiel Frauen, die nicht mehr nur wegen ihrem Körper geliebt werden wollen, usw, möglich sind viele Denkweisen mit einem sexuellen Bezug.

Sonstiges: Beim Sex kann der Übergewichtler auch besonders üben die Energie von jenen Stellen wo er übergewichtig ist, weiter fließen zu lassen, und zwar besonders weiter fließen zu lassen im Sinne eines freien tantrischen Fließenlassen sexueller Energien, denn Übergewicht = nicht fließende Energie.


  Bitte diese Übung bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Diese Übung wurde durchschnittlich mit 8.0 von 10 bewertet. Sie ist Teil des spendenbasierten Abnehmen-mit-Seele Abnehmkurses - Vielen Dank

Keine der bereitgestellten Informationen und Übungen soll einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen ersetzen. Alle Übungen sind lediglich für die spirituell geistige Fitness gedacht. Bei körperlichen oder psychischen Krankheiten stimmen Sie sich bitte mit Ihrem Therapeuten oder Arzt ab. Sie führen diese Übungen auf eigene Verantwortung aus.

Home | Zufallsübung | Alle Übungen | Impressum | DruckversionAktuelles | Psyche | Danke | Matcha | Smothie | Vegan | Hypnose | Abnehmprogramme | Abnehmen Coaching | Tipps | Literatur