Schamgefühle - sich fürs Dicksein schämen

Zunächst denkt man ja, das kann ja nur gut sein, wenn man sich fürs Dicksein schämt, weil dann ist man dadurch ja viel motivierter abzunehmen.

Andrerseits ist Scham ein enorm negatives Gefühl. Es bewirkt, dass wir uns vor dem Leben verschließen, dass wir uns sozusagen in unser Kämmerlein verkriechen und uns hinter vielen Vorhängen vielleicht sogar im Schrank verstecken, damit uns ja niemand sieht. Scham macht uns ganz eng und zurückziehend. Vor Scham versinken wir in den Boden, so dass wir gar nicht mehr (da) sind. Hawkins hat auf seiner Bewusstseinsskala die Scham ganz unten angesiedelt, weil beim Gefühl der Scham die Liebe zu sich selbst am geringsten ist. Bei Scham zählt für uns praktisch nur der Maßstab, nach dem andere messen. Die Liebe zu unseren eigenen Maßen haben wir dann ganz verloren. Die Selbstliebe ist in diesen Schammomenten fast bei Null.

Scham ist also durchaus ein sehr besonderes Gefühl. Und wenn wir es in uns haben, dann könnte es durchaus sein, dass es gar nichts mit unserem Dicksein zu tun hat, sondern dass wir (unsere Seele) unser Dicksein einfach dazu benutzt, um uns dieses Gefühl erleben zu lassen.
Versuche darum als erstes zu ergründen wieviel Schamgefühl du in dir trägst:

Denke also ein bisschen über das Thema Schamgefühl nach und wie stark du davon betroffen bist. Denke auch darüber nach, ob es sein könnte, dass deine Seele dich durch dein Dicksein dazu bringen/zwingen will, dich mit überhaupt mit dem Thema Schamgefühl auseinanderzusetzen ?
Gibt es ein verdrängtes Schamgefühlereignis aus der Kindheit, welches die Seele eigentlich erlösen möchte ? (gemeint sind hier Schamgefühle, die gar nichts mit Übergewicht zu tun haben.)
Du hast jetzt vermutlich verstanden um was es geht: Wenn deine Seele deinem Schlanksein erst dann zustimmt, wenn du deine Schamgefühlsthemen (welche, wie oben angedeutet eigentlich Selbstliebemangelthemen sind), aufgelöst hast, dann wirst du eventuell mit dem Abnehmen erst weiterkommen, wenn du dich dem gestellt hast.

Eine gegenteilige innere Haltung von Scham ist Selbstverliebtheit.

Wenn du dein Abnehmenziel erreicht hast und schlank bist, haben übrigens Schamgefühle übers Dicksein keinen Platz mehr in deinem Leben. Also gewöhne dich rechtzeitig um und ersetze sie durch eine Selbstverliebtheit !


Noch etwas über die Selbstverliebtheit

Ist dir schon einmal aufgefallen, dass sehr selbstverliebte Menschen fast immer schlank sind ? Wer selbstverliebt ist, braucht keine Schutzschichten aus Fett. Dem Selbstverliebten ist es eh egal, was andere über ihn denken. Es gibt auch übergewichtige Menschen, denen es egal ist, was andere über sie denken, aber das ist dann so eine abblockende Haltung, man blockiert sich vor dem was andere über einen denken. Der schlanke Selbstverliebte hat jedoch oftmals so eine Haltung, dass er dem, was andere denken nichts entgegen setzt, es also sozusagen widerstandslos durch dich hindurch lässt ohne sich in seiner Selbstverliebtheit berühren zu lassen.


  Bitte diese Übung bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Diese Übung wurde durchschnittlich mit 8.9 von 10 bewertet. Sie ist Teil des spendenbasierten Abnehmen-mit-Seele Abnehmkurses - Vielen Dank



Kommentare

 
1. Tansche schrieb am 08.10.2017:

1000 Dank für den heutigen Kurs❤️
So habe ich das noch nie gesehen und hilft mir sehr.

Versehentlich habe ich eine Bewertung mit nur 7 abgegeben. Muss aber eine 10 sein 😉

Alles Liebe
 

 
2. tara schrieb am 18.10.2017:

ja da haben sie recht, übergewicht erzeugt ein gewisses schamgefühl, das ich so in der jugend nicht kannte
 


Keine der bereitgestellten Informationen und Übungen soll einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen ersetzen. Alle Übungen sind lediglich für die spirituell geistige Fitness gedacht. Bei körperlichen oder psychischen Krankheiten stimmen Sie sich bitte mit Ihrem Therapeuten oder Arzt ab. Sie führen diese Übungen auf eigene Verantwortung aus.

Home | Zufallsübung | Alle Übungen | Impressum | DruckversionAktuelles | Psyche | Danke | Matcha | Smothie | Vegan | Hypnose | Abnehmprogramme | Abnehmen Coaching | Tipps | Literatur