Beziehungen und Freunde

Übergewicht betrifft ganz oft den Bauchbereich. Heute wollen wir darum (wie auch in ein paar anderen Übungen) einen Blick auf die Chakren Lehre, die aus Indien kommt, werfen. Laut der Chakrenlehre sitzt im Bauch das dritte Chakra, welches auch Solarplexus oder Bauchchakra genannt wird. Der östlichen Lehre zufolge ist das Bauchchakra der Sitz deiner Glaubens-, Handlungs- und Erfahrungsmuster für Beziehungen und Freundschaften. Bei allem, was zwischenmenschliche Interaktionen und Beziehungen betrifft, denkt der Mensch sozusagen mehr mit dem Bauch als mit anderen Körperbereichen (sehr vereinfachte Darstellung der indischen Lehre). Wenn du nun also übergewichtig bist in diesem Bereich, dann hieße dies, dass du über Beziehungsmuster verfügst, die nicht deine Eigenen sind, also fremdübernommen von Eltern, Vorfahren oder anderen Personen. Und weil sie nicht deine Eigenen sind, kann dein Körpersystem sie auch nicht integrieren, denn die Seele lässt dies nicht zu. Aus der Sicht der Seele wäre dies als würdest du ein fremdes Leben führen, sozusagen für jemand anderes leben anstatt dein eigenes Leben. Nicht das Eigene zu leben ergibt für die Seele keinen Sinn. Darum lagert sie symbolisch alles, was nicht Deines ist, vor deinem Bauchchakra ab, lässt es nicht an dich und in dich hinein. Dies ergibt dann auf der materiell-körperlichen Ebene den Fettbauch.
Wenn du also nun ein solches Übergewicht im Bauchbereich loswerden willst, musst du zuerst diese Ursache, das heißt diese fremden Muster, die nicht wirklich zu dir gehören, ablegen oder transformieren oder auflösen. Solange du an solchen Mustern festhältst, hältst du also indirekt an deinem Fettbauch fest.

Darum gehe als heutige Bewusstwerdungsübung tief in dich und versuche solche fremdübernommenen Muster zu finden. Wo läuft es bei dir in Beziehungen genau so ab, wie bei deinen Eltern oder anderen wichtigen Bezugspersonen ? Betrachte insbesondere:

Denke also als heutige Übung dieses Thema durch im Bezug auf dein Leben, deine Kindheit, deine Vorfahren, deine übernommenen Muster, denn in gewisser Weise lebt in dir auch die Summe all der Erfahrungen deiner Vorfahren. ABER, wenn es eben Negative sind, dann müssen sie losgelassen, aufgelöst oder verändert werden, damit es dir gut gehen kann !


  Bitte diese Übung bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Diese Übung wurde durchschnittlich mit 8.8 von 10 bewertet. Sie ist Teil des spendenbasierten Abnehmen-mit-Seele Abnehmkurses - Vielen Dank

Keine der bereitgestellten Informationen und Übungen soll einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen ersetzen. Alle Übungen sind lediglich für die spirituell geistige Fitness gedacht. Bei körperlichen oder psychischen Krankheiten stimmen Sie sich bitte mit Ihrem Therapeuten oder Arzt ab. Sie führen diese Übungen auf eigene Verantwortung aus.

Home | Zufallsübung | Alle Übungen | Impressum | DruckversionAktuelles | Psyche | Danke | Matcha | Smothie | Vegan | Hypnose | Abnehmprogramme | Abnehmen Coaching | Tipps | Literatur