Bauchentspannung

Wenn wir etwas anspannen ist das wie ein Festhalten, ja, wie ein verkrampftes sich an etwas klammern. Nun wollen wir ja aber eigentlich das genaue Gegenteil, nämlich dieses zuviel am Bauch loslassen. Das heißt, wir sollten üben unseren Bauch entspannt sein zu lassen.

Und dieses, den Bauch entspannt sein zu lassen, das sollten wir aber in einer jeden Alltagssituation erreichen, denn wann immer wir im Bauch verkrampft sind, also zb unbewusst unseren Bauch gerade einziehen oder anspannen, also immer dann senden wir ja unserem Unterbewusstsein das Signal, ich will "festhalten", was in der Sprache des Unterbewusstseins, ja nichts anderes bedeutet als: "Ich will zunehmen".

  1. Darum übe es (in möglichst vielen Situationen) deinen Bauch entspannt sein zu lassen.
  2. Dazu gehört natürlich auch, dass man überhaupt mal ein Gefühl für den eigenen Buchbereich entwickelt, also sprich, dass man überhaupt einmal lernt sich einzufühlen, ob da gerade eine Spannung im Bauch / Solarplexus Bereich ist. (Denn gerade um diese Spannungen nicht mehr fühlen zu müssen haben wir uns ja diesen übergewichtigen Panzer zugelegt !)
    Du siehst schon, hier geht es um mehr als um eine kurze Übung - wenn du das mehr und mehr schaffst, dann bedeutet dies eine totale Umkehr deiner inneren Wahrnehmungen, denn du wirst automatisch mehr und mehr auf Spannungen in deinem Bauch-Sonnengeflecht hören und so wird sich dir eine neue Wahrnehmungsebene erschließen, nämlich dein Bauchgefühl.
  3. Lerne und übe es also deinen Bauch locker raushängen zu lassen.
    Lerne und übe es, Spannungen in deinem Bauchbereich wahrzunehmen (insbesondere in Stress oder Konfliktsituationen).

    Im ersten Teil dieses Videos geht's auch um dieses Thema.

  Bitte diese Übung bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Diese Übung wurde durchschnittlich mit 10.0 von 10 bewertet. Sie ist Teil des spendenbasierten Abnehmen-mit-Seele Abnehmkurses - Vielen Dank

Keine der bereitgestellten Informationen und Übungen soll einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen ersetzen. Alle Übungen sind lediglich für die spirituell geistige Fitness gedacht. Bei körperlichen oder psychischen Krankheiten stimmen Sie sich bitte mit Ihrem Therapeuten oder Arzt ab. Sie führen diese Übungen auf eigene Verantwortung aus.

Home | Zufallsübung | Alle Übungen | Impressum | DruckversionAktuelles | Psyche | Danke | Matcha | Smothie | Vegan | Hypnose | Abnehmprogramme | Abnehmen Coaching | Tipps | Literatur